Für Ärzte

Das 3D Zentrum Köln ist ein Dienstleistungszentrum für Ärzte und Zahnärzte für die dreidimensionale Diagnostik im Kiefer- und Gesichtsbereich. Die dreidimensionale Computerbildgebung erlaubt ein verzerrungsfreie, metrisch exakte räumliche Diagnostik der anatomischen Strukturen des Kiefer- und Gesichtsbereichs.

Wir empfehlen bei der Indikationsstellung die Beachtung der Leitlinie der DGZMK „Dentale Volumentomographie (DVT) – S1-Empfehlung“ von 2009.

Neben den Indikationsschwerpunkten der präimplantologischen Diagnostik sowie der oral-und kieferchirurgischen Fragestellungen folgende Einsatzbereiche der 3D-Bildgebung im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich sinnvoll:

  • Parodontologie
  • Endodontologie
  • Kieferorthopädie
  • Prothetik
  • Frakturdiagnostik
  • Fokussuche und Herddiagnostik
  • Fremdkörpersuche

Die Aufnahmen erhalten Sie inklusive Kurzbefund auf einer CD, die Sie selbst mittels einer enthaltenen Viewer-Software ansehen und auswerten können.

Die sog. DICOM – Daten auf der CD können Sie auch mittels aller gängigen Implantatplanungsprogramme (z.B. Med3D, coDiagnostix, SICAT, NobelGuide usw.) weiterverarbeiten, um z. B. implantologische 3D – Bohrschabloben in Zusammenarbeit mit Ihrem Labor oder unseren Partner-Dentallaboratorien zu erstellen.